Kein Netz und die Navigation geht nicht mehr?

Kein Netz und die Navigation geht nicht mehr?

Du bist hier:
< Alle Themen

Erklärung und Tipps von unseren Entwicklern.

Ihr habt wunderbare Fahrer, welche für euch alle Lieferungen an eure Kunden transportieren. Das apomap Dashboard hat euch schon die Arbeit abgenommen die optimale Route identifiziert und euer Fahrer kommt nun mit der apomap Fahrer-App nie von seinem Weg ab. Doch was ist, wenn der Fahrer in ein Gebiet mit schlechter Netzanbindung fährt. Warum bewegt sich mein Fahrer auf dem apomap Dashboard dann nicht mehr und warum wird ab und zu die Navigation auf dem Smartphone des Fahrers nicht geladen?

Mit diesen Fragen haben wir unser Entwicklerteam konfrontiert und dazu folgende Antworten erhalten: Die Koordinaten des Fahrers werden alle paar Sekunden über das Internet an unsere Datenbank übertragen. Das Fahrzeug des Fahrers wird dann auf der Karte im apomap Dashboard genau an diesen Koordinaten angezeigt. Bricht das Internet ab, hat die apomap Fahrer-App keine Möglichkeit die neuen Koordinaten an die Datenbank zu kommunizieren. Aber das regelt sich recht schnell! Kommt der Fahrer wieder in ein Gebiet mit etwas Internetabdeckung, sollte das Auto auf der Karte sofort wieder auf den neuen Standort des Fahrers springen, denn eine große Datenmenge wird hier nicht übertragen. Auf die Navigation des Fahrers hat die Netzverbindung keinen Einfluss. Dafür wird GPS (Global Positioning System) genutzt, welches über Satelliten läuft und kein Netz benötigt.

Aha, die Entwickler und ihre Daten. Datenbanken, Datenmengen… die haben nur Daten im Kopf. Am Ende konnten wir noch ein Tipp aus ihnen herauskitzeln: Falls Euer Fahrer bemerkt, dass er in einem bestimmten Gebiet Probleme hat, in der Navigation die neue Zielführung berechnen zu lassen, kann man in Google Maps Kartenmaterial offline speichern. Hier findet ihr eine Link dazu.

written by Max Wick, 2020

Zurück Keine Verbindung zum Internet mehr?
Weiter Kann die apomap Kunden-App zaubern oder warum geht diese Funktion?

Auf was wartest du?

Jetzt mit apomap starten!