Maskenterror in Apotheken

Maskenterror in Apotheken

Du bist hier:
< Alle Themen
Apotheker Jürgen Schäfer

Ab Dienstag, dem 15.12.2020 hieß es in deutschen Apotheken: Der größte Maskenball ist eröffnet!

Unser Mitgründer und vor Ort Apotheker Jürgen Schäfer hat sich zu diesem anstehenden Ansturm richtig gerüstet. Wie ? Das erfährst Du hier:

Am ersten Tag der Maskenausgabe war der Andrang riesig. In den ersten 3 Stunden wurden in der Franziskus Apotheke 1500 Masken herausgegeben.

Dies stellt für die Apothekerin oder den Apotheker, neben der eigentlich Tätigkeit, einen riesen logistischen Aufwand dar. Doch nicht nur das. In Coronazeiten erhöhen wir die Kontakte in der Apotheke um ein Vielfältiges. Aus diesem Grund hat Apotheker Jürgen Schäfer die Botendiesnt App “apomap” genutzt, um schon im voraus Personen mit Einschränkungen und Patienten die nicht ihr Haus verlassen können mit einem gut organsierten und einfachen System zu beliefern. Dazu ist zu sagen, dass die Kunden durchaus bereit waren für diesen Service zu bezahlen. Der Vorteil der Auslieferung ist ein geringeres Infektionsrisiko und ein geordnetes Verteilen der Masken. Zudem kann man durch das Nutzen von apomap nachverfolgen, welche Person schon mit Masken beliefert wurden. Mit einem Hinweis des Fahrers über die Fahrer App sind diese Notizen im apomap Dashboard gespeichert.

Maskenausgabe durch die Notdienstklappe

Der andere Teil der Masken wird über die Notdienstklappe verteilt.

Hier ist der Vorteil, dass das Ansteckungsrisiko drastisch gemindert wird. Die Personen können ausßerhalb der Apotheke anstehen und den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten.

An diesem Beispiel zeigt sich, dass ein gut organisiertes Zusammenspiel aus digitalem und bewährten System super vereint werden kann.

Wie habt Ihr das Problem mit den Masken gelöst? Gerne könnt Ihr auch unter diesem Beitrag eure Kommentare schreiben.

Bleibt gesund und setzt eure vorhandenen Fähigkeiten gegen die flächendeckende Pandemie zielgerichtet ein.

Wir, als Team apomap, unterstützen Euch dabei!

Auf was wartest du?

Jetzt mit apomap starten!