Nur vom 24.11.2023 - 27.11.2023

Mit apomap durch die Winterzeit

In wenigen Schritten erklären wir dir hier wie du die Schnittstelle zwischen der Warenwirtschaft ADG S3000 und unserem System apomap einrichtest:

Mit dem folgenden Formular kannst du direkt eine Schnittstellenanfrage an ADG senden:


Hinweis: Es kann zu Kosten seitens ADG kommen.

Wichtig! Alle weiteren Schritte müssen auf dem Server der Apotheke gemacht werden.

Installation der Schnittstelle:

  1. Gehe auf https://updates.apomap.de/edge/install.bat. Hier wird automatisiert eine .bat Datei heruntergeladen und im Download Ordner gespeichert.
  2. Öffne diese Datei mit einem Doppelklick. Nun öffnet sich der Windows Editor. Bitte warte bis hier der Prozess abgeschlossen ist! Dies kann ein paar Sekunden dauern. Nach Abschluss schließe das Fenster.
  3. Gehe nun auf die Festplatte „C:“ in deinem Explorer. Dort wurde durch die Installation der .bat Datei eine „aSD_setup.html“ Datei erzeugt.
  4. Öffne nun diese .html Datei mit einem Doppelklick. Du wirst nun auf eine Website geleitet und musst den Token kopieren.
  5. Gehe nun auf deinen apomap Account unter www.apomap.app. Dort unten links auf Einstellungen – dann den Reiter Schnittstellen
  6. Dort findest du oben rechts ein Feld mit Code adoptieren. Füge den kopierten Token nun in dieses Feld ein und drücke den Button Code adoptieren!
  7. Vergebe jetzt einen Namen für die Schnittstelle. Im besten Fall den Namen der Apotheke. Danach wählst du deine Apotheke, die du verknüpfen willst aus.
  8. Trage in das Feld zu synchronisierende Pfad bitte folgendes ein: D:\Database\Applications\Botendienst\ApoTrack
    Hinweis: Falls der Pfad nicht angegeben sein sollte kontaktiere bitte unseren Support
  9. Drücke nun auf adoptieren
  10. Die Schnittstelle ist nun aktiv und funktionsfähig

—————————————————-

Deinstallation der Schnittstelle:

  1. Lade dir diese Datei herunter: https://updates.apomap.de/edge/uninstall.bat
  2. Führe die Datei mit einem Doppelklick aus
  3. Warte einen Moment und beende die Deinstallation erst, wenn diese Aufforderung im aktuellen Fenster erscheint
  4. Die Schnittstelle zwischen Warenwirtschaft und apomap ist nun deinstalliert